artefakt

Blog für Kunst und Kritik

Letzte Rettung Selbstinszenierung?

Von Teresa Karst am 17.7.2009

Braucht gut vermarktete Kunst noch Qualität? Der 76. Kunsthistorische Studierendenkongress in Köln nahm das Thema Selbstdarstellung in der Kunstwelt unter die Lupe.

Weiterlesen »

Hardcoverbuch oder Laptopscreen?

Von Sabine Koßmann und Francesca Kaes am 17.7.2009

Buch oder Internet, das ist heute die Frage, die sich jungen Wissenschaftlern stellt, wenn es um die Publikation ihrer Dissertation geht. Über Vor- und Nachteile beider Publikationsformen informierten jetzt bei der Veranstaltung “Von der Forschung zur Publikation” Dr. Effinger (UB Heidelberg, ART-Dok) und Dr. Werner (Verleger).

Weiterlesen »

Learning by Galerie

Die Fragen stellten Caroline Marié und Francesca Kaes am 15.7.2009

artefakt sprach mit der Kunsthistorikerin Andrea Crone über ihren Weg von der Theorie zur Praxis - vom Studium der Kunstgeschichte zur Ausstellungskonzeption, Messeorganisation und Betreuung von Künstlern in einer Galerie.

Weiterlesen »

Doppelt hält besser

Die Fragen stellten Francesca Kaes, Sabine Koßmann und Teresa Karst am 15.7.2009

Wie man seine reich bebilderte Dissertation veröffentlicht, ohne hinterher verklagt zu werden, was ein “gemeinfreies” Bild ist und wie man diverseste rechtliche Hürden nimmt, erklärt Rechtsanwalt Reinhard Fraenkel im Interview mit artefakt.

Weiterlesen »