artefakt

Blog für Kunst und Kritik

Hello Again

Anika Meier am 24.1.2014

Es geht weiter. Das Label studentisch, das wir fast 7 Jahre getragen haben, haben wir abgelegt. Und Wissenschaft betreiben wir künftig anderswo. Das studentische Publizieren überlassen wir jetzt den Kollegen, die in den Geisteswissenschaften zahlreich mit Zeitschriftenprojekten vertreten sind. Bei uns macht der Kern der ehemaligen Redaktion ohne Redaktion weiter. 2 1/2 Autoren schreiben für […]

Weiterlesen »

Time To Say Goodbye

Anika Meier am 9.1.2014

Es fühlt sich ein bisschen so an, als würden wir aufgeben. Das hat es immer, als wir über die Zukunft unseres studentischen Projekts nachdachten. 2007 wurde artefakt gegründet. Die erste Ausgabe erschien noch auf Papier. Inzwischen schreiben wir das Jahr 2014. Vorletztes Jahr haben wir den 5. Geburtstag von artefakt mit einer Vortragsreihe und einem […]

Weiterlesen »

Emotionalität und Individualität. Rhetorik und Realismen in Hugo van der Goes’ “Anbetung der Hirten”

Melanie Blaschko am 19.12.2013

Hugo van der Goes gilt in der Nachfolge Jan van Eycks als altniederländischer Maler der zweiten Generation. Seine Bildfiguren wurden oftmals als besonders realistisch und emotional beschrieben, es seien keine Typen, sondern Individuen. Aber lässt sich ein spätmittelalterliches Bild wie die „Anbetung der Hirten“ wirklich mit den Konzepten Realismus, Emotion und Individuum betrachten?

Weiterlesen »

Wand im Wandel

Barbara Martin am 22.11.2013

Seit Jahrzehnten versucht die Kunst den Ausstieg aus dem Bild und seit den 1960ern auch aus dem Ausstellungsraum. Wie sich Künstler seither mit der Wand als Bildträger und Medium auseinandersetzen, zeigte die Ausstellung „Auf Zeit. Was hinter dem Putz steckt“ der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden.

Weiterlesen »

Postapokalypse Now!

Philipp Hindahl am 7.10.2013

Die Ausstellung “Futur Perfekt” im Frankfurter Kunstverein zeigt große Namen der Gegenwartskunst und will der Zukunft auf die Schliche kommen, stößt dabei aber auf eine Vielzahl von Geschichtsbegriffen und Lieblingsthemen des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen »