allerArt
Kommentare 1

Wie war das nochmal mit der Radierung?

In Seminaren zur Druckgraphik gibt es immer wieder aufs Neue ein Referat zu den druckgraphischen Techniken.  Diese „Basics“ sollte man eigentlich beherrschen, doch gerade bei der Druckgraphik haben viele Kommilitonen so ihre Schwierigkeiten. Vielleicht liegt das daran, dass man sich so manchen Vorgang allein durch Texte und Abbildungen nicht richtig vorstellen oder merken kann.

Abhilfe schafft das MoMa mit seiner Flash-Minisite What Is a Print?.
Hier gibt es knappe Infos zur Geschichte von Holzschnitt, Radierung, Lithographie und Siebdruck mitsamt Bildbeispielen – die Verfahren werden (vereinfacht) Schritt für Schritt per Animation erklärt.

Etwas detaillierter werden die Verfahren in folgenden Videos erklärt (lasst Euch nicht von der schrecklichen Einleitung der Videos abschrecken…).

Holzschnitt

Kupferstich, Radierung, Aquatinta und Kaltnadel

Lithographie

Siebdruck

Für mehr Details zur Technik und Geschichte empfehle ich uneingeschränkt Die Kunst der Graphik von Walter Koschatky. Leider ist das Buch nicht mehr neu zu haben. Beim ZVAB, AbeBooks oder dem Antiquariat Eures Vertrauens könnt ihr aber noch fündig werden.

1 Kommentare

  1. Pingback: Wie war das nochmal mit der Radierung? « FSR Kunstgeschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *